Wie kann ich als Führungskraft schwierige Führungsaufgaben mit mehr Kraft und Weitsicht lösen?

Schnell und oft unter Druck in komplexen Situationen agieren – das gehört zum Führungsalltag dazu. Häufig reagiert man reflexhaft. Aber wie nützlich sind Ihre automatisierten Verhaltensweisen für Sie und Ihre Mitarbeiter? Mit SURF& SCOUT finden Sie praxistaugliche Alternativen.

Wenn Sie sich als Führungskraft mehr Energie, Erfolg und Zufriedenheit im Umgang mit Ihren Mitarbeiten wünschen, dann bietet Ihnen das Coachingtool „SURF & SCOUT“ schnelle, praxistaugliche Unterstützung. 

Im Fokus stehen dabei schwierige Führungsinteraktionen, in denen Sie als Leitungsperson an ihre Grenzen stoßen. Das kann das Zusammenspiel mit unzureichend motivierten Mitarbeitern sein, mit hartnäckig auftretendem unerwünschtem Arbeitsverhalten oder unangemessenem Auftreten. Im Zusammenspiel mit diesen Mitarbeitern verbrauchen Sie viel Energie. Aufwand und Nutzen Ihrer Interventionen stehen in keinem guten Verhältnis. Gefühlt haben Sie schon alles versucht und scheinen mit ihrem Latein am Ende. 

 

Bevor Sie in die „Mehr-desselben -Falle“ tappen, können sie mit Surf & Scout lernen 

  • das eigene Führungsverhalten unter Stress differenziert wahrzunehmen und auf Auswirkungen zu untersuchen
  • eigene Verhaltensmuster frühzeitig zu erkennen und bei Bedarf zu unterbrechen
  • Verhaltensalternativen anzuwenden und zu üben.
  • ein vertieftes Verständnis für sich und für andere zu entwickeln.
  • das eigene Verhaltensrepertoire als Führungsperson zu erweitern

Entwickelt wurde das Coachingtool für Führungskräfte in Zusammenarbeit mit Dr. Elisabeth Rauh, Chefärztin an der psychosomatischen Fachklinik in Bad Staffelstein.

Das Angebot ist auch sinnvoll als Präventionsmaßnahme bei Stress und im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Wir bieten das Seminar regelmäßig als offenes Seminar an oder als Inhouse Seminar

„Bei ruhigem Wetter kann jeder leicht Steuermann sein.“

Chinesische Weisheit
 

    Inhalte, Dauer und Umfang der Veranstaltungen planen wir gemeinsam mit Auftraggebern und Personalverantwortlichen. Neugierig? Rufen Sie uns an 07562/970830

    Ein Insider-Blick in unsere „Toolbox“:

    • Zielverhalten von Mitarbeitern differenziert beschreiben im 4-Quadrantenmodell
    • Konzept der radikalen Akzeptanz erkunden
    • Selbstberuhigung mit Self Compassion 
    • Akzeptanz lernen mit der ABC-Übung
    • Teufelskreismodelle für Führungsverhalten unter Druck anwenden 
    • Surf&Scout als Lösungsmethaphern etablieren
    • Ziele verankern mit Priming und Embodiment
    • Aufbau von erwünschten Verhalten mit Wenn-Dann-Plänen